Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 83
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Hallo Bernd,
Das ist ja keine schöne Situation für einen Motorradfahrer.als außerstehender kann ich nur alles Gute wünschen .
Im Alter verändern sich leider einige liebgewonnen Gewohnheiten.!
Pick Dir die schönen raus und gute Erinnerungen sind nicht so schlecht.
Lg
Menn
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 681
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Hallo Menn,

danke für Dein Mitgefühl und Verständnis -- auch für Dich erst einmal alles Gute.

Grüße, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...
Benutzeravatar

Forum Member
Administrator
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Unsere Österreichtour damals war doch ein schönes Erlebniss Bernd. Gruß Peter :CBX:
Homepage: https://cbxforum1.de
CBX the one and only first Big Bike.If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1603
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Es finden sich immer andere Dinge, die man tun kann und auch Freude machen.
Bei mir ist es so, wenn etwas aus irgend einem Grund halt nicht mehr geht, verliere ich einfach das Interesse dran und gut is. Irgendwann einmal wird es auch das Moped fahren betreffen, dann mach ich halt etwas anderes. Es geht immer weiter und es wird auch jeder betroffen sein.
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1710
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Bernd hat geschrieben: Fr 25. Mär 2022, 03:34Seit 2014 steht meine Prolink nur rum, zuerst dachte ich vorübergehend nur, aber nach den mehreren Operationen 2015 eher dauerhaft.
Das soll ja nicht die Sache kleinreden, aber wäre es dann nicht besser, die Kräder in gute Hände abzugeben? Könnte ich morgen die ProLink nicht mehr bewegen, würde ich sie übermorgen abgeben. Das wäre doch sonst jammerschade ums Material.

Ich selbst mache mir da keine Illusionen und weiß nicht, wie viele Jahre ich das dicke Ding noch fahren kann. Die 150tkm der letzten CBX werde ich relativ sicher nicht mehr schaffen, außer ich fahre nichts anderes mehr. Aber das ist auch keine Option, zumal mich die Z650RS gerade so schön grün anlacht. Ich kann sie nicht alle fahren, aber ein paar davon will ich noch testen, bevor es gar nicht mehr geht. Mit 53 schaffe ich es ja vielleicht noch ein paar interessante Motorräder zu Testen.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie. (geklaut im Vmax-Forum)
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 681
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

750four hat geschrieben: Fr 25. Mär 2022, 15:02 Unsere Österreichtour damals war doch ein schönes Erlebniss Bernd. Gruß Peter :CBX:
Ja, Peter, das finde ich auch. Denke oft noch dran! :)

Grüsse, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1678
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Hallo Bernd !
Ja, wenn die alten Gräten nicht mehr so wollen wie sie sollen, ist es einfach Mist. Kann das nach meiner Erfahrung vom letzten Jahr gut nachvollziehen. Aber die Erinnerungen bleiben. Gerade die Forumstour und die tollen Ausfahrten, die wir vom Hallstadter See aus gemacht haben, sind ein absolutes Highlight. Ich habe noch jede Menge Bilder davon. Falls du Bedarf hast einfach melden. Ansonsten alles Gute für die Zukunft !
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 681
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Hallo Hajott,

danke wegen den Bildern. Hatte ja damals gerade eine neues Smartfon und deswegen auch etliche Bilder gemacht, die ich irgendwo auf dem Rechner abgelegt habe. Muss die dort mal sortieren -- vielleicht melde ich mich dann noch mal.

Ansonsten, ja, das war schön damals -- kann mich noch alles noch sehr gut errinnern -- Unterkunft, Ausfahrten, Gespräche... War sehr schön!

Ansonsten auch für Dich alles Gute erst einmal -- hier im Forum werden wir uns alle ja noch eine Weile erhalten bleiben. :)

Grüße, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 83
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Habe festgestellt das die Angebote von Honda CBX 1000 erstaunlich viele sind ,und der Markt die Preise nicht annimmt.
Ebay Kleinanzeigen scheint mobile abgelöst haben.
Es ist schwierig,einen realistischen Wert heraus zu finden.
Vielleicht liegt es auch nur am Wetter.
Schauen mir Mal was die Zukunft noch ändert.
Lg
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1603
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Ja, wenn man so die Verkaufs Texte liest, fragt man sich, ob manche je Freunde hatten.
Fantasie Preise, Phrasen wie "Verkauf nur nach meinen Vorstellungen", oder "geht nur in gute Hände", "Kein Notverkauf", "Festpreis" (trotz ewigen Standzeiten, Schrammen und Macken) und ähnliches, da geht einem schon das Messer in der Tasche auf. Wer fühlt sich denn da angesprochen, noch hinzufahren ... sollen die doch diese Böcke behalten. "Komplett alles überholt", heisst dann im realen Leben "alle Flüssigkeiten getauscht", was ist daran überholt ? Das ist nicht mal eine Inspektion... Und "leider keine Rechnungen vorhanden" ....
Ich finde das unmöglich. Die guten sind schon schwer herauszufinden. Ich habe fast 2 Jahre gesucht, bis "meine" dann auftauchte. Und seriös war. Und die auch nach 1 vollen Fahr- Jahr noch perfekt läuft.
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1710
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Du hast noch nie über ebay-Kleinanzeigen etwas verkauft, oder? Wenn doch weißt du ja eigentlich was für Vollpfosten dort ihr Unwesen treiben und was da sonst so abgeht. Natürlich verkaufe ich mein Fahrzeug "zu meinen Bedingungen" und wenn da steht Festpreis, dann wird daran nicht herumverhandelt. Was genau ich mit "Überholt" meine, kannst du ja bei Interesse bei mir dann erfahren, bevor du hinfährst. Nur mal so als Beispiel, ich verkaufe gerade kein Fahrzeug.

Finde ich OK wenn die Bedingungen bereits im Text ersichtlich sind. Gibt ja auch Anzeigen, bei denen maximal "CBX Bj 79 guter Zust. TÜ'V neu" steht, das ist dann minimal informativ und sicherlich noch schlimmer.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie. (geklaut im Vmax-Forum)
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1603
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Nee du, da erwarte ich selbst dort ein gewisses Niveau .... bei manchen Verkaufstexten hat doch der Verkäufer genau so einen Schlag im Kopf wie so manche Interessenten ... auf allen Portalen. Dieser eine, gerade im Moment vorhandene Verkaufstext, der kann sicher lange warten bis sich da einer meldet ... einen dümmeren, frecheren Text hab ich selten gesehen.
Deshalb verkaufe ich auch möglichst privat im Bekanntenkreis. Bisher. Meine Vmax hat im Portal hingegen 15 Monate gebraucht bis sie weg war, aber dann kam einer der hatte die Kohle dabei und war ein ganz netter.
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1710
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Meine Vmax hat (ich glaube) 6 Jahre in DHD gestanden, bis ich sie in Mobile.de oder ebay, weiß ich nicht mehr genau, hochgeladen hatte. Da dauerte es dann kaum einen Tag, bis sie weg war. Wie du schreibst, wer da Bock drauf hat kommt vorbei und hat Bargeld.

Die XSR steht vermutlich demnächst auch zum Verkauf an, aber da hoffe ich darauf dass der Kawa-Händler die nimmt, bei dem ich ein Neufahrzeug erwerben möchte. Ich bekomme dort sicherlich weniger Geld als privat verkauft, aber spare mir auch den Nerv damit. Morgen besuchen wir besagten Händler, ich bin sehr gespannt wie es auf dem Motorradmarkt zur Zeit aussieht. Im Schaufenster dort stehen zwei Neue und zwei Gebrauchte, man könnte den Verkaufsraum also auch gut als Tanzstudio vermieten... Vielleicht sind Motorräder das neue Sonnenblumenöl oder Mehl?

Ich möchte übrigens die neue Z650RS haben; die XSR ist ein sehr nettes Krad, aber sie hat halt nicht ganz die richtige Farbe und das LCD-Kombiinstrument ist auch doof. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Händler mir ein solches Fahrzeug binnen kurzer Zeit beschaffen könnte. Die CBX bleibt natürlich, die wird immer die Nr. 1 bleiben (Stand heute). Auf die XSR habe ich 2020 runde drei Wochen warten müssen.

Drei Kräder ist auch immer so eine Sache, sie müssten sich schon sehr unterscheiden, damit sie alle abwechselnd gefahren werden können. Hatte ich ja mit CBX, CBX550F und Vmax, aber mit nur zweien bleibt einfach mehr Platz in der Garage, falls mal irgendwann eins kommt, das man nicht ablehnen kann. Ihr wisst schon was ich meine. Zum Glück habe ich eine Frau, die mehr als nur Verständnis für sowas hat. Sie ist bis vor fast genau 10 Jahren sogar selbst gefahren, vielleicht kann ich sie mit der Z650 wieder anfixen :-) Jedenfalls ist sie bislang immer sehr erfreut gewesen, wenn ich ihr den Kauf eines neuen Krads verkündete. So wahnsinnig viele waren das ja noch nicht.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie. (geklaut im Vmax-Forum)
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 591
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Was ist so unverständlich an Überholt ?

Wenn das in der Anzeige steht, dann muss der Motor Überholt sein, und da zumindest Kolben und Zylinder.
Da sind schon mal die Teile die benötigt werden gekauft und dafür gibt es eine Rechnung.
Überholung mit gebraucht Teil ist keine Überholung.
Wenn man nur die Bremsanlage neu gemacht hat ist es eben auch nur eine Bremsen Überholung und nicht mehr.

Verkaufe auch keine Maschinen über Kleinanzeigen, wäre mir zu viel Aufwand jede Nase zu beantworten.
Wenn dann stelle ich sie in ein Forum oder erzähle es auf einem Treffen das ich was abzugeben habe und in welchem Zustand.
Meine Max war innerhalb 4 Wochen Verkauft und der Käufer Glücklich.
Jetzt kommt sie nach 4 Jahren und 7000km wieder zurück und der Käufer tauscht sie aus Gesundheitlichen Gründen gegen etwas kleiner und leichteres.
Er war mit der Maschine zufrieden , sonst würde er den tausch mit mir nicht machen , die kleinere Maschine ist weit weniger Wert.
Ob ich die Max nochmal abgeben werde weiß ich noch nicht, der gemachte Motor bietet sich auch gut als Ersatz für mein jetziges Vmax Gespann an, flls sich der mal kurzfristig Verabschieden sollte

Kaufen tue ich aber gerne in den Kleinanzeigen, am besten abgerockte nicht laufende Maschinen, da weiß man wo man dran ist.... wenn man alles komplett zerlegt und in Ordnung bringt..... dann aber nur zum Schrott Preis.

Am besten finde ich immer die Anzeigen , alles neu gemacht Ventile und Zündung eingestellt, Vergaser gereinigt .
Läuft Super, müsste nur noch der Vergaser eingestellt und Synchron gemacht werden.

Und dann kommst an , Batterie runter, mit Autobatterie fremdgestartet , springt nur mit Bremseireiniger an, klappert, scheppert und läuft wie ein Sack Nüsse.
Und dann will dir einer weiß machen es liegt nur an der Vergaser Einstellung :bae1:

Wenn der Verkäufer vorher schon alles neu gemacht hat, warum nimmt er sich nicht die 15 Minuten Zeit und bringt das Moped vor Verkauf in Ordnung ?
Liegt wohl daran das vorher nichts am Moped gemacht wurde , er eh keine Ahnung von der Technik hat aber fix mit dem Läppchen und Politur bling bling macht.
Kleinanzeigen finde ich schon Super, wenn aber jemand ein Oldtimer Zweirad jenseits der 10, 20 oder noch mehr kaufen möchte, sollte zumindest jemanden mitnehmen der sich mit der Technik auskennt, jeder seröse Verkäufer wird so ein Objekt der Begierde in der Preisklasse auch Prüfen lassen.

Gruß mazze
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1603
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Das Alter und die Erkenntnis ,CBX wohl nicht das Richtige.

Beitrag von Forum Member »

Unverständlich an "überholt" ist: Alles.
Denn meist meinen die halt "alle Flüssigkeiten getauscht" und noch evtl Ventildeckel Dichtung .. "me" meine Erfahrungen. Teil wissen die es nicht besser, aber meist ist es dreist gelogen. Laufen wie "ein Sack Nüsse" ist das schon normal.
Aber, meine Schnapper habe ich noch immer bei einem der Ebay`s gefunden ...
Matze, ich hatte die Max damals schon kurz im Auge, wenn du die wieder abgibst, sag vorher kurz Bescheid ... falls ich bis dahin wieder Platz in der Garage hab, denke ich drüber nach ... bei dir gibts wenigstens keine Nüsse ... :-)
Antworten