Bremse HA

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 165
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 09:17

Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Servus und Hallo, die Originalfetischisten werden sich jetzt wieder die Haare raufen, sofern vorhanden. Ich habe an meiner Gulf-Ratte vorne 30mm größere Scheiben nebst neuer Bremsanlage verbaut.

Die beißen wie Hölle :) , jetzt möchte ich an der Hinterachse um mind 30mm... eher mehr, eine kleinere Scheibe verbauen.

Hat einer der Foren Mitinsaßen hier schon Erfahrung, was und von welchem Moppett ich da zugreifen kann?

So würde ich die tagelange Suche eingrenzen können. Für sachdienliche Tipps wäre ich sehr erfreut!! Vielen lieben Dank,



[CBX]
Lieber Gruß, der Alex

Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Burg..............


Forum Member
Beiträge: 925
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Ach Watt , keiner rauft sich hier deshalb noch die Haare . Ich hab schon kaum noch welche und bei deinem Bike ist das Rennen eh gelaufen .
Aber mal Spas beiseite . Kaum anzunehmen , das das jemand schon gemacht hat . Wozu auch .
Ich würde mir einen irgendwie halbwegs passenden niedriger gehalterten Sattel von irgendeiner besorgen . Zur Vorauswahl kannst du einen alten Matthieskatalog oder das aktuelle Mike bemühen , in dem die Durchmesser der lieferbaren hinteren EBC Bremsscheiben sämtlicher Modelle benannt sind , woraus sich die Bauhöhe des zugehörigen Sattels ergibt , sowie die hinteren Radlager Abmessungen ( wg. Achsdurchmesser ) . Wenn du nun einen Sattel hast , der grundsätzlich montierbar ist , dann kannst du infolge einfach die orig. Bremsscheibe auf den dann notwendigen Durchmesser herunterdrehen lassen . Den Sattel dann noch mit Spacern oder sonstigen kleinen Handgriffen auf richtige Flucht zu bringen , wird wohl immer nötig sein .
Bin recht bescheiden


Forum Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 16:32

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Hallo Alex
Ich habe am Hinterrad eine Bremsscheibe einer Aprilia RSV 1000 verbaut.

Die hat eine passende Fünflochaufnahme und einen Durchmesser von 220 mm.
Dazu die Brembo Bremszange aus der Aprilia.

Es muss lediglich eine entsprechende Bremsankerplatte angefertigt werden.

Das sieht eigentlich ganz schick aus ,etwas filigraner als die originale.

Aber es ist weiterhin wie schon vielfach hier beschrieben reine Geschmacksache.

Allen ein schönes Wochenende Gruß Hubert


Forum Member
Beiträge: 244
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Hallo Hubert,
das mit der 220mm Aprilia Scheibe ist eine schöne Idee,aber der Innendurchmesser der Scheibe ist ca. 2,5mm größer wie bei der original CBX Scheibe.

Da müssen die Schrauben dann die Scheibe in Position halten,ob der TÜV das mag?

Entsprechende Halter für die Brembo Zangen gibt es bei MOKO.

Da könnte man auch den Halter für 267mm Scheiben nehmen und die Originale Scheibe auf 267mm abdrehen,Ich schaue am Montag mal ob die Originale Scheibe in den Brembo Sattel passt.

Gruß,
Daniel


Forum Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 16:32

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Hallo Daniel

Also die originale Bremsscheibe hat einen Innendurchmesser von 100,2 mm.

Die Scheibe der RSV 1000 hat einen Durchmesser von 102 mm.

Das sind 1.8mm ,das heißt an jeder Seite 0,9mm. Bei mir ist nur ein kleiner Schatten zu sehen.

Den passenden Bremsanker fräse ich aus Aluminium selber.

Zuletzt hatte ich eine gelochte Eckert Scheibe montiert,die konnte man nicht einfach abdrehen.

Gruß Hubert


Forum Member
Beiträge: 925
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Watt , nur 0,9mm Spiel ? Plus 0,1mm in den Schraubbohrungen . Das nenn ich mal ne Bremse [spassbremse.gif]
Musstest du die Scheibe vor dem Anziehen der Schrauben zentriert festsetzen ? Vielleicht mit in den Luftspalt eingelegten 0,5 Fühlerlehren ?
Aber mal im Ernst . Darf ich mal neugierig fragen , was das denn bezwecken soll ? Etwa etwas leichter ? Und wieviel ist das dann ?
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 165
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 09:17

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Vielen lieben Dank für die Untersstützung! Finde es einfach schigg wenn hinten saftige Speichen zu sehen sind. VA habe ich Kawasaki 320er Scheiben verbaut mit einer Exup Gabel und FZR Sätteln :schluckspecht.gif:
Lieber Gruß, der Alex

Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Burg..............


Forum Member
Beiträge: 925
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Das ist in dem Fall ein einleuchtendes Argument .
Bin recht bescheiden


Forum Member
Beiträge: 244
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Für die Brembo Sättel ist die Original Scheibe zu dick.

Wie wäre es mit einer Sintermetallkette und Kettenradbremse,nie wieder Kette schmieren und freie Sicht auf das Hinterrad?

https://tools.huber-verlag.de/data/2166 ... l_0965.jpg

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1617
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Das ist ja geil !!!!!!! :bir:
Habe ich noch nie gesehen. :dh:
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1498
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

me2!! Gute Idee, aber in der abgebildeten Form sicher eher sowas für Leichtkrafträder, oder?
Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1517
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Nö, das ist seit Jahren Harley Umbau Standard ...... und die haben 883, 1200, 1340 und 1450 ccm. Und mehr ....

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1617
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

Da wirste doch glatt verrückt ! :keul:
Wie lange hält denn dann so ´ne Sinterkette und was kostet sie ? Und wieviel kostet so ein Bremskettenrad ? Muss ja sicher bei jedem Kettenwechsel mit ausgetauscht werden. Dafür ist der Bock aber auch immer sauber hintenrum.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 165
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 09:17

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

cbx_daniel hat geschrieben: Mi 5. Feb 2020, 09:54 Für die Brembo Sättel ist die Original Scheibe zu dick.

Wie wäre es mit einer Sintermetallkette und Kettenradbremse,nie wieder Kette schmieren und freie Sicht auf das Hinterrad?

https://tools.huber-verlag.de/data/2166 ... l_0965.jpg

Gruß,
Daniel

"ku" "ku" Wie genial! Muss mich darum kümmern, dass ist genau was ich suche!! Dankeschöööön!!!
Lieber Gruß, der Alex

Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Burg..............

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 165
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 09:17

Re: Bremse HA

Beitrag von Forum Member »

So, mal alles zusammen gerechnet , knapp 1200 Euro incl. Kette . Ist schon recht heftig, aber was solls. Man hat nur dieses eine Leben um bescheuert zu sein, also wirds gemacht. :schluckspecht.gif:
Lieber Gruß, der Alex

Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Burg..............

Antworten