Möchte mich und meine CBX vorstellen

Neue Forumsmitglieder stellen sich bitte zuerst hier vor.

Antworten


Topic Author
wolnic
Beiträge: 7
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 10:00

Möchte mich und meine CBX vorstellen

Beitrag von wolnic » Mi 12. Jun 2019, 10:20

Hallo, bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.

Männlich, in den 50ern, Raum Ingolstadt.
Habe 5 Jahre in USA gearbeitet und gelebt und eine 1982er CBX Prolink als Umzugsgut mitgebracht.
Das Moped hat 11.000 Meilen und ist weitgehend unberührter Originalzustand ohne Tuning oder sonstiges Gefrickel.
Aktuell dabei sie TÜV konform zu machen.

Die ganze Familie ist Motorrad- und Auto-verrückt und so kam bereits einiges zusammen:

1982 Honda CX500 Turbo 2.000 Meilen Original
1991 Honda NT647 Hawk GT 14.000 Meilen Original bis auf US Brüllauspuff
1981 Honda MB80 5.000km Original
1983 Yamaha XJ650 Turbo 1,8x in Restauration

Für den Alltag: Triumph Tiger Explorer 1200, Buell XB9SX, Harley Davidson Sportster Nightster, GPZ500S

Ständig auf der Jagd nach unberührten Originalen der Fahrzeuge von denen ich als 16-18 Jähriger geträumt habe.
Bekennender Schönwetterfahrer und leider mit der Eignung zum Regenmacher sobald ich Aufsitze.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1471
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Möchte mich und meine CBX vorstellen

Beitrag von Hajott » Mi 12. Jun 2019, 13:36

Hey Rainmaker, von deiner Sorte haben wir hier zumindest schon einen und mit deinem Alter fällst du genau in den üblichen Durchschnitt.

Ein recht ordentlicher Fuhrpark hast du da. Ist einiges dabei, was ich auch gerne mal ausprobieren würde. Besonders die Turbos. Originalität ist schön und gut, aber wenn man die Maschinen auch ordentlich bewegen will, kommt man meist um ein paar Abweichungen/Verbesserungen nicht herum. Besonders die Bremsen, Fahrwerke und Elektrik sind hier zu nennen. Alles andere sind meiner Meinung nach eher Museumsstücke oder ähnliche Standuhren. Aber jeder wie er mag.
Ich wünsche dir hier bei den Sechssüchtigen viel Spaß und wenn Know-How benötigt wird, einfach fragen. Hier wurde schon manchem geholfen.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

elausw
Beiträge: 57
Registriert: So 12. Aug 2018, 15:01

Re: Möchte mich und meine CBX vorstellen

Beitrag von elausw » Mi 12. Jun 2019, 15:50

Herzliche willkommen auch vom
elausw
Nordhessen

Benutzeravatar

jens391
Beiträge: 313
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 19:09

Re: Möchte mich und meine CBX vorstellen

Beitrag von jens391 » Mi 12. Jun 2019, 19:31

Hallo Wolnic !
Willkommen bei uns im Forum und viel Spaß hier.
m.f.G Jens [CBX]


Alexander
Beiträge: 740
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Möchte mich und meine CBX vorstellen

Beitrag von Alexander » Do 13. Jun 2019, 20:50

Moin und welcome
Du hattest immerhin kein Problem damit , deine Kräder hier mit ihren Vornahmen bekannt zu machen .
Wenn du auf die Luftdruck-Kontrolle in dem Cockpit verzichten kannst , dann gehen auch die anderen CB1 , Boldor Tachos und die Wahrscheinlichkeit etwas zu finden wird größer .
Gruß
Bin recht bescheiden

Antworten