Cb 1100 f Schwinge in cb 1 Rahmen einbauen

Antworten


Topic Author
StefanH
Beiträge: 6
Registriert: So 4. Jun 2017, 11:39

Cb 1100 f Schwinge in cb 1 Rahmen einbauen

Beitrag von StefanH » Sa 18. Mai 2019, 09:22

Hallo, ich möchte eine CB1100 f Schwinge in den CB 1 Rahmen einbauen. Hat hier jemand so etwas gemacht? Kann ich die Rahmenbüchsen von 14mm auf 16mm aufreiben? Es sieht schon so aus als ob da genügend Material wäre, aber ich möchte auf Nummer sicher gehen. Gruß Stefan
[CBX]


Alexander
Beiträge: 712
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Cb 1100 f Schwinge in cb 1 Rahmen einbauen

Beitrag von Alexander » Sa 18. Mai 2019, 13:16

Ich hab das früher mal gemacht , anlässlich einer CB1 mit ziemlich schlimm ausgeschlagenen Bohrungen für den Durchsteckbolzen . Sowas passiert , wenn man mit nicht ordentlich festgezogener Mutter herumfährt .
Jedenfalls habe ich in dem Zuge eine Suzuki Katana Alukastenschwinge eingebaut . Die war ca.2cm länger , hatte auch Gabelaufnahmen für die Stoßdämpfer , passte mit einfachen Spacern in den Rahmen und das Hinterrad passte P&P , soweit ich es erinnere . Das ganze sah mit den Polierten Flanken auch noch ganz nett aus .
Die CB1100F Schwinge ist wohl auch 2cm länger aber ich finde das die mit ihrem Blechkastenprofil etwas billig aussieht .
Ob die groß was mehr an Stabilität aufweist , glaub ich nicht , denn wenn man da mal hinten reinschaut , dann ist das Profil schon recht dünnwandig .
Ich hab heute noch die Führungsbuchse und Verlängerten Bohrer um in der Flucht bohren zu können . Ich glaube aber nicht , das ich das nochmal gebrauche .

Gruß Alexander
Bin recht bescheiden

Antworten

Social Media