Vorstellung

Neue Forumsmitglieder stellen sich bitte zuerst hier vor.
Antworten


Topic Author
ArnoNym
Beiträge: 2
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 09:59

Vorstellung

Beitrag von ArnoNym » Fr 30. Nov 2018, 10:07

Hallo CBX Liebhaber,

mein Nickname ist ArnoNym. Eine witzige Wortspielerei, wie ich finde, aber auch in einem Internet-Forum stehe ich für Offenheit und verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym. Mein bürgerlicher Name ist Joachim und ich lebe am Rande des Nordschwarzwalds.

Ich bin ein sehr technikbegeisterter Mensch, egal ob das nun um Mechanik, Elektrik, Elektronik, oder Computer und Netzwerke geht. Meine Liebe zur Technik manifestiert sich jedoch vor allem in meiner Begeisterung für besondere Fahrzeuge und die CBX ist definitiv ein besonderes Fahrzeug.

Als die CBX 1978 auf den Markt kam war das für mich wie ein Paukenschlag. Ich war hin und weg. Aber als AZUBI war sie für mich unerschwinglich. Damals im Besitz einer Yamaha RD250 bin ich die CBX trotzdem mehrfach Probe gefahren.

Irgendwann folgte eine mehrjährige Motorradpause. Eine eigene CBX (CB1) besitze ich seit 1994. Billig eingekauft hatte ich dann auch ganze 800 km Freude daran, bis ein kapitaler Motorschaden erstmal für Ernüchterung sorgte. Einige Monate und ca. 7500 DM später, hatte ich den 6Zylinder zu neuem Leben erweckt. Seitdem habe ich nur noch Freude an diesem Technikwunderwerk.

So, vorerst genug über mich. Jetzt freue ich mich auf das Forum.

Beste Grüße, Joachim

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1529
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von 750four » Fr 30. Nov 2018, 10:18

Hallo Joachim
Zuerst mal danke für deine Vorstellung und herzlich willkommen hier im CBX Forum.
Deinen Nachnamen habe ich entfernt, so genau müssen wir es hier nicht wissen, wobei es auch die Öffentlichkeit nichts an geht.
Der Nordschwarzwald ist für manche hier keine Entfernung, vielleicht ergibt es sich doch mal zu einem gemeinsamen Treffen oder einer Ausfahrt.
Bilder deiner CBX kannst du hier auch gerne hoch laden sowas wird immer gerne gesehen.
Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß hier unter den Sechssüchtigen. Gruß Peter [CBX]
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1383
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Vorstellung

Beitrag von Hajott » Fr 30. Nov 2018, 13:17

Säwwus und Herzlich Willkommen bei den Sechssüchtigen :handg:

Ähnlich wie bei dir war es bei mir auch. Nur dass ich eine Suzuki GT250 Ram Air mein Eigen nannte. Ich habe mir dann 1980 die erste CB1 finanziert.

Wie Peter schon schrub, sind einige gar nicht soweit entfernt. Ich z.B. wohne in Worms. Die nächste Saison kommt bestimmt - vllt. passt´s ja mal.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 596
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Vorstellung

Beitrag von Bernd » Fr 30. Nov 2018, 21:25

Herzlich willkommen hier. :dh:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Benutzeravatar

jens391
Beiträge: 300
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 19:09

Re: Vorstellung

Beitrag von jens391 » So 2. Dez 2018, 13:49

Hallo Joachim !
Viel Spaß hier bei uns.
m.f.G Jens [CBX]


Topic Author
ArnoNym
Beiträge: 2
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 09:59

Re: Vorstellung

Beitrag von ArnoNym » Mo 3. Dez 2018, 08:47

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Willkommensgrüße. Tatsächlich würde ich mich freuen, mal mit ein Paar CBXen durch den Schwarzwald zu düsen. Ein Bildchen meiner CB1 stelle ich bei Gelegenheit ein, allerdings ist sie kein Ausstellungsstück. Dafür ist sie erfahren. Sie war viele Kilometer auf Europas Straßen unterwegs. In den vergangenen elf Jahren allerdings, bleibt mir nur sehr wenig Zeit für meine Hobbys. Dem entsprechen wurde sie seit 2007 nur noch wenig gefahren. Beruf und Hausbau fordern ihren Tribut...

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1383
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Vorstellung

Beitrag von Hajott » Mo 3. Dez 2018, 17:50

So soll es sein - das sind Fahrzeuge und keine Stehzeuge oder Museumsstücke :dh: Ich habe meine zwar auch erst frisch lackiert und etliches erneuert (Auspuff, Stoßdämpfer, usw.), aber dennoch hat sie über 140.000 KM auf der Uhr und wird regelmäßig für Tagestouren von 300 - 400 KM genutzt.
Wir können gerne nächstes Jahr mal etwas ausmachen. Evtl. sind 750four und Ranger auch mit von der Partie.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Antworten