Gabel Yamaha Fazer

Alles was mit CBX Umbauten zu tun hat
Antworten

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 136
Registriert: Mi 8. Mär 2023, 15:31

Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo,

weiß zufällig jemand ob man bei der Verwendung der Yamaha Fazer Gabel den Tachoantrieb vorne verwenden kann ?

Gruß Henning
Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 182
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:20

Re: Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo Henning,
falls der Antrieb mechanisch passt, warum nicht. Falls du wegen der Anzeigegenauigkeit fragst: Du kannst den originalen CBX Tacho bei Ka-Ja auf deinen Umbau eichen lassen. Ka-Ja Tachodienst
Gruss
Michael

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 136
Registriert: Mi 8. Mär 2023, 15:31

Re: Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo Michael,

die Frage ist ob man den Antrieb vorne bei der Achse einbauen kann.

Gruß Henning

Forum Member
Beiträge: 378
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo Henning,
die Fazer hat ja vermutlich keinen Tachoantrieb.
Jetzt kann man versuchen von einem anderen Motorrad mit gleichen (oder größerem) Achsdurchmesser einen Tachoantrieb dort zu verbauen.
Das wird mit dem original Fazer Rad aber wohl nicht passen.
Wenn jetzt ein Rad verwendet wird was original schon einen Tachoantrieb hat (YZF 750 hat eine dicke Achse und Tachoantrieb)kann man glück haben das das ganze in der breite passt.
Eventuell muß der Gabelfuß noch angepasst werden,hier fehlt ja auch die Nase für die Arretierung.
Aber bei Verwendung von einem anderen Rad ist die frage ob die Bremsscheiben in Abstand und Größe zu der Gabel passen.
Wolltest du nicht Comstar Felgen umbauen mit Akront Schüsseln ?
Die sind doch für eine viel kleinere Achse gemacht.
Wenn du diese dünne Achse in die Fazer Gabel übernimmst könnte man auch den Tachoantrieb mit übernehmen (fehlt nur die Verdrehsicherung).
Aber um die dünne Achse zu verwenden muß ja an der Gabel auch etwas geändert werden.
Die dicke Achse wird ja direkt im Gabelfuß verschraubt.
Und wie paßt das mit dem Bremsscheiben Abstand ?
Ich vermute die Bremsscheiben sind enger zusammen,da könnte man die Bremsscheiben,oder Bremssättel mit entsprechenden Spacern unterlegen.
Wie war das noch,geht nicht gibt es nicht.

Gruß,
Daniel

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 136
Registriert: Mi 8. Mär 2023, 15:31

Re: Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo Daniel,

danke für die Infos.

Ich habe herausgefunden das die Faser zwar vorne auf der Achse eine Tachoschnecke hat, aber keine Welle , sie ist elektrisch .

Dann hat sich das erledigt mit der Fazer Gabel.

Gruß Henning

Forum Member
Beiträge: 378
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Gabel Yamaha Fazer

Beitrag von Forum Member »

Hallo Henning,
bist du sicher das die 1000er Fazer das auch hatte mit dem elektrischen Tachoantrieb vorne ?
Ich habe das nur bei der 600er gefunden.
Auf die Achse der Fazer müßte aber der Tachoantrieb der YZF 750 passen,oder aus dem letzten Baujahr der FZR 1000 (die hatte im letzten Baujahr noch mal eine andere Gabel mit dickerer Achse).
Aber es wäre einfacher wenn du einfach schreibst was du kombinieren möchtest !
Was für ein Vorderrad soll in die Fazer Gabel ?

Gruß,
Daniel
Antworten