Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Alles was mit CBX Umbauten zu tun hat

Antworten

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 19:28

Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle für oben genannten Vergaser?
Topham hat nix und verweist auf den Anbieter in der Bucht.
Der sagt mir namentlich überhaupt nichts und den Preis finde ich auch etwas happig... hatte etwas mit zweieinhalb k€ in Erinnerung.

Benutzeravatar

Forum Member
Administrator
Beiträge: 1672
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Zu bekommen hier bei der Firma BIKE SIDE.
Schaust du hier, Mikuni TMR32.
Den Preis halte ich für angemessen. Müsstest halt mal nach einem CBX Mikuni nachfragen. :CBX:
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Unter 2,5 Kilo wirst du auch keinen Mikuni für die CBX finden
Habe vor ein paar Wochen einen neuen Satz Original Vergaser gegen einen TMR32 getauscht, der wurde von der Fa. motor-art gebaut.
Ist der Händler den Dir Topham genannt hat
Topham liefert da nur die Vergaser, Brücke Gestänge Zusammenbau macht motor-art
Alles in allem eine schöne saubere Arbeit.
Teuer ist da relativ, schon die Vergaser selbst kosten um die 1700 Euro, Brücken, Gestänge Anpassungen und Zusammenbau ist alles Handarbeit und Einzelfertigung, das hat seinen Preis.
Wenn ich nicht gegen einen Original Vergaser hätte tauschen können wäre es mir das nicht wert gewesen, aber neue hatte ich ja 2 liegen
Den Mikuni habe ich zwar noch nicht Eingebaut aber es ist eine saubere Arbeit.

Bekommen kannst Du sie hier.
Thomas Fischer
Fa. Motor - Art
motor-art ( ät )web.de
gruß mazze


Forum Member
Beiträge: 216
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Bei Bike Seide finde Ich keine CBX Vergaserbank,
die gibt es auch nicht als fertige Bank von Mikuni.
Und eine passend gebaute Bank gibt es nur bei Art-Motor.
Keihin CR und FCR gibt es fertig in Japan,da ist aber die Ansteuerung meistens außen am letzten Vergaser.
Schöner ist eine Ansteuerung in der Mitte.
Aber in Deutschland bestellt sind die Keihin noch deutlich teuerer wie die Mikuni.
http://keihin-con.com/index.php?type=fl ... nfo=preise
https://vergaser.saarbike.de/vergaser/n ... r33d-6.php

Bei den Keihin Vergasern bei keihin-con.com gefallen Mir die Alu Ansaugtrichter.
In der Mitte lang und nach außen kürzer so das die Ansaugwege wieder ca.passen.

@ahrensan1
hast Du das mit der Einspritzung verworfen?

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 19:28

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Keihin fahre ich seit 24 Jahren auf meiner 900SL, ein top Vergaser, würde ich heute aber nicht mehr einbauen, weil die Mikunis einfach besser sind. Die Einspritzanlage ist zu 95% vom Tisch. Ich hatte eine K100 Klappenanlage zum Untersuchen erworben und ein Gehäuse längs durchgesägt. Verdammt wenig Fleisch für die Anbringung einer Einspritzdüse. 2 solide, filigrane Fuel Rails müßten auch noch konstruiert und angefertigt werden.
Nachdem der Tank runter war konnte ich sehen wie eng die Drosselklappen beieinander stehen müssen. Da bekomme ich dann noch Probleme mit den Verbindungshebeleien.
Wenn die CBX mit den Mikunis einen so heftigen Sprung nach vorne macht wie die Duc mit den FCR41 dann ist die Einspritzung schnell vergessen.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Was damit geht kann ich dir Samstag Abend sagen....
Baue am Samstag meinen bog bore mit 1150 ccm in den Rahmen, da soll der Mikuni auch dran.
Wird aber wohl ein unterschied wie Tag und Nacht sein wie mit dem Serien Motor mit Original Vergaser und dem big bore und Mikuni
Wobei ich meinen Serien Motor auch neu gemacht habe und er sehr gut gelaufen ist.
Der big bore ist aus dem alten Zylinder entstanden, den 259 Euro billig Kolben aus der Bucht und einem Schrott Motor der so auch zu nichts mehr zu gebrauchen war.
Also zum vergeigen ohne großen Verlust genau das richtige.
Original wird eingemottet.
Wird wohl dann ewig im Lager liegen und nie wieder benötigt

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 26
Registriert: Fr 27. Sep 2019, 19:28

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

@mazze: ... und was geht ab mit den Flachschiebern? :zeit:

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

ahrensan1 hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 23:42
@mazze: ... und was geht ab mit den Flachschiebern? :zeit:
Noch nicht sehr viel....
Gestern Motor Ausgebaut, anderen Motor eingebaut, alles wieder zusammengeschraubt.
Original Motor Belüftung verschlossen und randvoll mit Ölgefüllt und eingemottet.
Da war der Tag um, zur Vergasermontage hat es dann nicht mehr gereicht
IMG_1071 - Kopie.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Vergaser sind eingebaut, erste Erkenntnisse, kein Vergleich zum Original Vergaser, Benzinhahn auf, Knopf gedrückt und der Motor läuft beim ersten Ruck des Anlassers.
Motor geht über das gesamte Drehzahl band gut am Gas und schiebt mächtig voran.
Was mehr bringt, die 149ccm mehr oder der Vergaser kann ich natürlich nicht sagen.
Auf alle Fälle eine ganz andere Leistungsentfaltung , Original war dagegen eine Möhre.
Aber schon alleine wie die Kiste anspringt, ist den Vergasertausch wert.... abgesehen von den Kosten.
Bei der Probefahrt sind mir natürlich auch noch die okis abgeraucht ist aber noch auf allen Zylinder bis zu Haustür gekommen, hat nur etwas gequalmt 😟
Bekommt jetzt noch eine vernünftige Zündung und dann dürften die Technik Schwachstellen alle beseitigt sein


Forum Member
Beiträge: 216
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

Das hört sich vielversprechend an.
Jetzt noch bei Topham auf dem Prüfstand einstellen und schauen was die Vergaser + die 100ccm gebracht haben.
Mit einer Ignitech könnte man auch noch passende Kennfeld basteln,dann ist der Motor sicher nicht mehr wieder zu erkennen.

Original sind 1047ccm!

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Günstige Bezugsquelle Mikuni TMR 32

Beitrag von Forum Member »

In Gedanken war ich bei der Kawa, die hat je etwas unter 1300ccn "oj"
Rollenprüfstand steht im Nachbarort den ich nutzen kann, aber sich nicht jetzt mit einem frisch gemachten Motor
Ob es überhaupt Sinn macht die CBX da drauf zu stellen ???? Ist kein Racer und wird keiner geben, ehr ein Altherren Motorrad.
Der Motor ist jetzt nur reingekommen da mir die Mikuni zugeflogen sind.
Der Serien Motor ist ja schon ausreichend für die alte Kiste, der big Bohr war für mich nur eine billige Lösung einen Ersatzmotor zu haben.
Jetzt ist halt der Original der Ersatz, falls ich mich doch mal trenne von der CBX geht alles wieder auf auslieferungszustand zurück

Gruß mazze

Antworten

Social Media