1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Neue Forumsmitglieder stellen sich bitte zuerst hier vor.
Antworten

Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » Mi 26. Jul 2017, 21:57

Beitrag von Ugerx2 » Mi 26. Jul 2017, 21:57

Hallo zusammen!! Ich hatte mit letztes Jahr mit diesem User angemeldet, aber er wurde nicht mehr erkannt. Vielleicht, weil ich zu lange nicht online war? Nun habe ich losgelegt, die Kiste komplett zerlegt und lackiere grad die Rahmenteile. Wir haben damals den Originalzustand schnell abgestellt und viel umgebaut. So stelle ich die Maschine wieder her und würde gern hier berichten dazu. Grüßle, Uwe

Benutzeravatar

keuleandy
Administrator
Beiträge: 517
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 13:00

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon keuleandy » Do 27. Jul 2017, 09:51

Beitrag von keuleandy » Do 27. Jul 2017, 09:51

Moin Uwe,

kann sein, daß ich dich im Rahmen der Forenputzaktion mit entsorgt hab. Waren beim letzten Mal wohl um die 50 Leute...
Aber so sind nun mal die (gemeinsam beschlossenen!) Regeln...

Dennoch herzlich willkommen hier zurück!

Grüße

Andreas
Wenn Gott gewollt hätte, daß Motorräder sauber sein müssen, wäre Spüli im Regen!

Man steckt immer in der Schei.., nur die Tiefe ändert sich.

Benutzeravatar

Sechsertraeger
Beiträge: 75
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:49

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Sechsertraeger » Do 27. Jul 2017, 22:05

Beitrag von Sechsertraeger » Do 27. Jul 2017, 22:05

Na dann mal los,

lass Bilder vom Aufbau sprechen!


Gruß Sascha
Es grüßt der Sechsertraeger


Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » Di 1. Aug 2017, 21:25

Beitrag von Ugerx2 » Di 1. Aug 2017, 21:25

Hallo Andreas und alle Anderen, vielen Dank für die "Wiederbelebung" meines users hier im Forum!! Ich hatte ziemlich Stillstand bei der Aktion und bin nun die letzten Wochen doch ziemlich vorangekommen wider Erwartens. Will heißen, der Eisenhaufen ist zerlegt, die Rahmenteile sind alle lackiert und ich fange an zu montieren demnächst. Es folgen dann erst mal ein paar Fotos; wundert Euch nicht....; von Originalzustand keine Rede, auch die Farben nicht! Aber so haben wir damals mit den wenigen Zubehörteilen überhaupt arbeiten können...! Grüßle und bis in Kürze, Uwe


Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » So 8. Okt 2017, 22:05

Beitrag von Ugerx2 » So 8. Okt 2017, 22:05

Hallole, nun ist es soweit! Die letzten Wochen habe ich echt viel erledigen können und würde gern nun mal den Stand auch mit Fotos unter der Rubrik "Technik" beschreiben!! Wie ladet Ihr Fotos hoch? Zuletzt habe ich das unter abload.de gemacht vor langer Zeit..! Gibt es andere einfache Methoden dafür?
Grüßle,
Uwe

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1459
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon 750four » Mo 9. Okt 2017, 08:17

Beitrag von 750four » Mo 9. Okt 2017, 08:17

Hallo Uwe
Wenn es nicht gerade 20 Bilder (Serverbelastung) sind, die du hoch laden möchtest kannst du sie ganz einfach über das Forum hoch laden.
Dazu in dem Fenster in dem du deine Antwort verfasst, ganz nach unten scrollen -->Dateianhänge anklicken -->Dateien hinzufügen und den Weg zum Ablageort
deines Bildes auf deinem Rechner angeben.
Wenn es eine große Bilderserie ist würde ich den Weg über [External Link für Gäste nicht sichtbar] oder [External Link für Gäste nicht sichtbar] nehmen. Gruß Peter
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg


Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » Mo 9. Apr 2018, 12:23

Beitrag von Ugerx2 » Mo 9. Apr 2018, 12:23

Hallole zusammen, sorry, dass ich nochmals sooo lange gebraucht habe, aber nun ist es doch soweit! Ich würde in den nächsten Tagen im Technikteil ein paar Beschreibungen zum Aufbau erstellen. Und danke für die Tipps mit den Bildern. Es sind schon ein paar Fotos mehr und werde mir einen der Wege aussuchen. Mir fühlt da ein wenig die Übung; habe das zuletzt im IHC-Forum gemacht (einen IHC 624 wieder hergestellt).
Also, nun starte ich heute mal mit dem Bilderlade-Prozess.....
Grüßle, Uwe


Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » Mo 9. Apr 2018, 13:31

Beitrag von Ugerx2 » Mo 9. Apr 2018, 13:31

Hallo und nun ein erster Versuch! Bin ich jetzt hier eigentlich an der richtigen Stelle im Forum mit dem Beitrag?

Auf jeden Fall steht die Kiste jetzt wieder auf dem Hof nachdem ich letzten Sommer alle Teile vom Rahmen und die Anbauteile auf Vordermann gebracht habe. Halt im heimischen Garten, aber dafür ist es ganz gut geworden...finden wir hier alle!

Also so stand sie 20 Jahre in der Garage; nur ab und zu mal den Motor gedreht von Hand...
CB1 vorm Zerlegen.jpg
Probelauf im Sommer 2017 mit neuem Öl aber leider waren die Vergaser dicht! Sprit nicht abgelassen und habe dann eine Ersatzanlage bekommen, mit der die Kiste rund lief vorm Zerlegen...
IMG_20161015_104844.jpg
Dann alles vor der Garage zerlegt und Rahmen und Anbauteile gereinigt und angefangen zu lackieren...
DSC_0031.JPG
Die Gartenlackierung reicht für die Rahmenteile schon aus; die Sitzbank aus GFK, mal selbst verlängert, hat doch ganz schön Arbeit gemacht...
IMG-20170527-WA0006.jpeg
IMG_20170730_140248.jpg
Soll zum Testen mal reichen... Ich bekomme auch grad nicht mehr als diese Fotos so geladen. Ist das so okay, oder soll ich sie doch besser in der Galerie ablegen??

Grüßle, Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 547
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Bernd » Mo 9. Apr 2018, 18:15

Beitrag von Bernd » Mo 9. Apr 2018, 18:15

Welcome back! Schönes Projekt -- schreib' ruhig mehr. Bilder sind auch immer schön. :dh:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1459
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon 750four » Mo 9. Apr 2018, 21:09

Beitrag von 750four » Mo 9. Apr 2018, 21:09

Das passt schon immer weiter so.
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg


Alexander
Beiträge: 636
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Alexander » Di 10. Apr 2018, 15:22

Beitrag von Alexander » Di 10. Apr 2018, 15:22

Hoppala Ohjä . Mal was anderes . Ich würde sagen : Krasser 80er Jahre Pimp . :twisted:
So eine ES Verkleidung hatte ich damals auch . Das war sowas wie ein "Musthave" und kostete Reiche Kohle und man war der Star unter den Helden . Jedoch : Wehe die Verkleidungsscheibe ging kaputt . Dann wurde aber nochmal Richtig Abgezogen .
Wegen der Lenkeinschlagbegrenzung war der Wendekreis gewaltig .
Eine derartige Sitzbank hab ich mir schon damals nicht getraut dranzustricken . Das erschien mir dann doch zu verwegen .
Gruß Alexander
Bin recht bescheiden


Topic Author
Ugerx2
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:47

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Ugerx2 » Mi 25. Apr 2018, 17:38

Beitrag von Ugerx2 » Mi 25. Apr 2018, 17:38

Hallo Leute, danke für die Rückmeldungen :-) Ich stehe kurz vor der Vollendung mittlerweile und es kommen noch ein paar Beschreibungen und Fotos, versprochen! Ja, Lenkanschlag eingeschweißt und Spitzkehren waren nicht so einfach!! Und die Sitzbank von ES war eh nur ein Einsitzer; habe ich verlängert damals und eintragen lassen. War schon ziemliche Bastelarbeit, weil das ganze Zeug von ES nur Spielzeug war und kaum gehalten hat; besonders die Verkleidungshalterungen!
Derzeit kämpfe ich mit dem Anwerfen; Kabel und Stecker erneuert; Zündfolge und Zündspulenverkabelung stimmt, aber irgendwie schlägt ein Zylinder zurück. Hört sich nicht gut an; vorm Zerlegen lief sie sauber!
Ich stelle noch was ein am Wochenende.
Grüßle, Uwe

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1131
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Achim Grabbe » Mi 25. Apr 2018, 22:09

Beitrag von Achim Grabbe » Mi 25. Apr 2018, 22:09

Nockenwellen richtig herum eingebaut? Ich hatte den "25-mile-fix" schon mal und das hört sich auch nicht gut an. Falls du also den Ventiltrieb angefasst hast, bitte kontrollieren, ob die Nocken von Zylinder 1 nach außen zeigen, während die von Zylinder 6 nach innen zeigen.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)


Alexander
Beiträge: 636
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Alexander » Mi 25. Apr 2018, 22:19

Beitrag von Alexander » Mi 25. Apr 2018, 22:19

Oder Umgekehrt . Geht auch .
Ich hatte mal einen Motor gesehen , da haben sie die Wellen so eingebaut , das alle Nocken in eine Richtung zeigten .
Der Motor wollte irgendwie überhaupt nicht .
Hab ich dann für ziemlich wenig Geld Angekauft . :cool:
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1131
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: 1979 gekauft und nun wird sie wieder aufgebaut

Beitragvon Achim Grabbe » Do 26. Apr 2018, 12:09

Beitrag von Achim Grabbe » Do 26. Apr 2018, 12:09

Och, angesprungen ist er schon, aber selbst meine Frau hörte, dass da was nicht stimmen kann. Seit dem Tag hängt die Zeichnung mit dem transparenten Motor in meiner Garage :-)
[External Link für Gäste nicht sichtbar]
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Antworten