Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

allg. Zubehör, Bekleidung u. Sicherheitsausrüstung
Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1161
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Achim Grabbe » Mo 17. Sep 2018, 21:14

Beitrag von Achim Grabbe » Mo 17. Sep 2018, 21:14

Ich habe seit ziemlich langer Zeit eine Mag-Lite mit 2 D-Zellen, anfangs eine durchaus gute Funzel, aber mit den Jahren wurde sie immer funzliger. Nun bin ich auf der Suche nach einem würdigen Ersatz für ein paar wenige Male im Jahr Treffen im Zelt oder für allgemeine Aufgaben in Haus und Hof.

Die Fa. Mag-Lite bietet ja noch immer sowas an, auch wenn alles inzwischen auf LED läuft. Aber gibt's von euch noch Hinweise auf andere Hersteller oder Lieferanten, bei denen es zu schauen lohnt? Hat hier jemand Langzeiterfahrungen mit irgendeinem Produkt, das auf Knopfdruck helles Licht macht und nicht erst 27 klicks auf den einzigen Knopf benötigt, damit sie das tut, was sie soll? Ich habe kein großes Lastenheft, das Dingen soll stabförmig sein und gutes Licht emittieren; ideal wäre noch, wenn man wie bei der Mag-Lite den Strahl von Spot auf Flut verstellen könnte. Geld spielt keine Rolle.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Carstene
Beiträge: 67
Registriert: Di 17. Jul 2018, 14:47

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Carstene » Di 18. Sep 2018, 09:47

Beitrag von Carstene » Di 18. Sep 2018, 09:47

Hallo Achim,

wenn auch nicht ganz auf deine Anforderung passend weil eventuell zu klein.

Ich nutze seit Jahren die "kleine" Maglite XL200.

Diese hat etwas Spielerei wie eine Dimmfunktion - diese ist extrem wertvoll wenn man im Nahen was ausleuchten will, gerade wenn man z.B. Splitter aus dem Fingern fummelt. Ohne Dimmung ists einfach zu hell.

Die Lampe läuft wunderbar mit Akkus aus der Grabbelkiste von Aldi.

Ein (mehrere) Vollbäder in der Regentonne haben nichts ausgemacht.

Der Schalter funktioniert auch im 5. Jahr noch :dh:

Grüsse
Carsten
ICH BIN NICHT DA, BIN MICH SUCHEN GEGANGEN. WENN ICH WIEDER DA BIN BEVOR ICH ZURÜCK KOMME, SAGT MIR ICH SOLL AUF MICH WARTEN.

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1325
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Ranger » Di 18. Sep 2018, 21:35

Beitrag von Ranger » Di 18. Sep 2018, 21:35

Ich schwöre auf die Lampen von LED Lenser.
Unglaublich hell, robust (kannste Nägel mit einschlagen) wassderdicht usw.
Hab mehrere in versch, Größen, etwas gehobenerer Preis, aber Mega Spitze nach meiner Meinung.

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1325
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Ranger » Di 18. Sep 2018, 21:39

Beitrag von Ranger » Di 18. Sep 2018, 21:39

Ach ja, Oberklasse sehr teuer, einfach mal alle Produkte und die Leuchtwerte ansehen. Ich habe die Dinger in der 20-120 Euro Klasse. Reicht um ein Flugzeug runterzublenden .... schätze ich.

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1161
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Achim Grabbe » Di 18. Sep 2018, 22:25

Beitrag von Achim Grabbe » Di 18. Sep 2018, 22:25

Hast du einen Link zu den Produkten, wo bekommt man sowas? Oberklasse liest sich gut, braucht man. Danke!
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1161
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Achim Grabbe » Di 18. Sep 2018, 22:26

Beitrag von Achim Grabbe » Di 18. Sep 2018, 22:26

Carstene hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 09:47
Der Schalter funktioniert auch im 5. Jahr noch :dh:
Auch dir vielen Dank, ich bin von Maglite durchaus überzeugt, suche dennoch nach Alternativen, die möglicherweise besser bedienbar sind.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1325
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Ranger » Di 18. Sep 2018, 23:27

Beitrag von Ranger » Di 18. Sep 2018, 23:27

Tante Google findet doch alles: "LED Lenser" googeln
https://www.ledlenser.com/de/produkte/outdoor/

Ich habe unter anderem die P7
Oftmals billiger bei Ebay, P7 = 41,95.-

Habe noch P2 und P3 und kQ

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1325
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Ranger » Mi 19. Sep 2018, 14:10

Beitrag von Ranger » Mi 19. Sep 2018, 14:10

Hab mir heute gerade noch die MT10 geholt, einfach Wahnsinn, 1000 Lumen und per USB ladbar. 89,90 Euro.

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1161
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt [ERLEDIGT]

Beitragvon Achim Grabbe » Mo 24. Sep 2018, 20:28

Beitrag von Achim Grabbe » Mo 24. Sep 2018, 20:28

Ich habe soeben eine Ledlenser MT6 erhalten und habe sie sogleich eingesetzt (Untersuchung meines Malzlagers wg. Schädlingsbefalls). Ich bin zufrieden, das Ding benötigt zwar Abitur für die Programmierung, aber das habe ich ja :-) Hell genug ist sie jedenfalls, insbesondere wenn man sie mit der ollen Maglite vergleicht.

Danke Carstene und Ranger für die Hinweise.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1325
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Kaufberatung Stabtaschenlampe benötigt

Beitragvon Ranger » Mo 24. Sep 2018, 23:08

Beitrag von Ranger » Mo 24. Sep 2018, 23:08

Guter Kauf.
Ja, auch meine 10er war gewöhnungsbedürftig zum Erstprogrammieren, aber das macht man ja in der Regel nur 1x.
Ich kenne aber keine bessere und hellere Lampe, die noch bezahlbar ist. Meine brennt geradezu ein Loch in die Nacht. Kein Wunder bei 1.000 (!) Lumen ...

Antworten

Social Media