Lärmblitzer in Frankreich

Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 1666
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

Hier habe ich was gelesen, das meiner Meinung nach auch in D sehr sinnvoll wäre, nämlich um nur die schwarzen Schafe zu kassieren und nicht alle Motorradfahrer gleichermaßen mit Streckensperrungen zu gängeln. Ich hoffe, dass es nicht hinter der Bezahlschranke ist.

https://www.haz.de/Mehr/Auto-Verkehr/Ak ... um-Vorbild

Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)

Forum Member
Offline
Beiträge: 298
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

Ich kann ja Anwohner von solchen Strecken verstehen.
Nur ist diese scheiß Lärm Diskussion doch von der Industrie gemacht.
Es werden seit Jahren immer lautere Motorräder und Autos die die vorgeschriebenen Grenzwerte mit Hilfe von Klappensystemen und elektronischer Drosselung einhalten gebaut.
Aber die Grenzwerte werden eben nur genau in dem Bereich der bei der Geräuschmessung geprüft wird eingehalten.

Das ist das gleiche wie bei dem Dieselskandal etc.,die lügen sich doch alle selbst etwas in die Tasche.

Aber Ich darf dann mit einem Motorrad was seit 40 Jahren der STVO entspricht bestimmte Strecken nicht mehr Fahren und muß mit Bußgeldern rechnen.

Das ist doch zum kotzen.

Die hätten vor Jahren schon die Grenzwerte für die Geräuschmessung dem Stand der Technik anpassen müssen,dann gäbe es diese ganze Diskussion nicht.
Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 1666
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

Genauso ist es. Deswegen finde ich diese Lärmblitzer ja auch so gut, damit es eben die richtigen trifft und nicht z.B. uns.
Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)

Forum Member
Offline
Beiträge: 298
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

@Achim
das in Deinem Fahrzeugschein 99 dB eingetragen sind und Du jetzt schon in einigen Gebieten nicht mehr fahren darfst ist Dir aber klar,oder?

Siehe hier:
https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... gert-2021/

Gruß
Daniel
Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 1664
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

Na, da bin ich doch froh, dass bei meiner CB1 80 und 82 db(A) stehen. Die BMW hat 93 und 79. Also beide Mopeds legal zu fahren dort.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !
Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 1666
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

cbx_daniel hat geschrieben: Mi 25. Aug 2021, 18:41 @Achim
das in Deinem Fahrzeugschein 99 dB eingetragen sind und Du jetzt schon in einigen Gebieten nicht mehr fahren darfst ist Dir aber klar,oder?
Ja, und das ist völlig OK für mich. Wo ich zu laut bin und dieser Lärm verboten ist, fahre ich nicht hin. Mir geht's darum, die Poser aus dem Verkehr zu bekommen, die letztlich allen schaden und Fahrverbote nicht nur hier oder da, sondern flächendeckend z.B. am Wochenende provozieren. Einen Bestandschutz für 40 Jahre alte Fahrzeuge setze ich jetzt mal voraus, aber auch da würde ich mit mir verhandeln lassen (zu laut ist und bleibt zu laut, das kann selbst ich nicht schön reden). Wer weiß, vielleicht gibt's irgendwann dB-Eater auch für die CBX? Würde ich sofort kaufen.
Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)

Forum Member
Offline
Beiträge: 298
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Lärmblitzer in Frankreich

Beitrag von Forum Member »

@Hajott
Ich wäre mir da nicht so sicher das die 80N die bei der CB1 eingetragen sind dort legal sind.
Auf das aktuelle Messverfahren umgerechnet liegst Du bei 101dB.
Diese 101dB + Toleranz von 5dB dürftest Du bei einer Kontrolle hier in Deutschland haben.
Und ich vermute das nicht nur die Polizisten hier in Deutschland das wissen.

Gruß
Daniel
Antworten