CBX problem Lichtmaschine

Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 1636
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Wer hier anständig fragt, bekommt auch anständige Antworten. Nett von dir, dass du dich dafür bedankst. :dh:
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 62
Registriert: Sa 5. Sep 2020, 13:56

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

So, habe nun nachricht bekommen, Stator hat Masseschluß, Kohlen sind runter, Lager usw. werden neu.....wieviel Ah brauch eine Gel CBX Batterie ?

Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 1552
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

14Ah, besser 18Ah.

Aber wenn du schon neu kaufen willst, guck mal, ob du nicht lieber eine LiFePo mit nur 5Ah nimmst. Die ist voll kompatibel und besticht durch fast komplette Nichtentladung bei Nichtgebrauch. Außer du hast eine PL mit Uhr, die saugt dir so eine kleine Batterie in zwei Wochen leer. Aber für die CB1 rate ich zur LiFePo, die kann eigentlich alles besser und sollte länger halten.
Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)


Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 62
Registriert: Sa 5. Sep 2020, 13:56

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Ich hätte eine LiFePo mit 14 Ah bei mir rumstehen aber mir hat mal einer erzählt das die CBX mit LiFePo Batterie nicht so recht zurecht kommt und sie dadurch auch schäden an der Elektrik bekommen kann.
Eine meiner anderen alten Bikes hats mal eine zerrissen erst als ich auf eine andere Elektronik Zündung und Regler aumgestellt hatte klapte es.

Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 1552
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Zumindest meine PL kommt mit der LiFePo astrein zurecht. Ich will dich dazu nicht drängen, das ist einfach meine Erfahrung in nunmehr vier Saisons, davor hatte ich einige AGM von Hawker, die waren auch OK.

Nur die Selbstentladung ist halt bei allen bleibasierten Akkus ein Problem. Wenn du da ein Auge drauf hast, bist du mit jeder ordinären Bleisäurebatterie bestens bedient.
Achim
In der Kurve schnell fahren kann jeder. Auf der Geraden brauchst du Leistung!!1 (geklaut im MT-07-Forum)

Benutzeravatar

Forum Member
Administrator
Offline
Beiträge: 1745
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Habe schon Jahrelang an der CB1 eine 14 AH LiFePo ohne Probleme verbaut, genauso an meiner CB 750 Four, die Vorteile liegen auf der Hand, höherer Startstrom sowie kaum Selbstentladung.
Dafür kostet sie aber auch einiges mehr als normale Batterien. :CBX:
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.


Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 62
Registriert: Sa 5. Sep 2020, 13:56

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

In meiner CB750 K6 habe ich auch eine verbaut. Wenn das so ist dann verwende ich die LiFePo auch in der CBX.


Topic Author
Forum Member
Offline
Beiträge: 62
Registriert: Sa 5. Sep 2020, 13:56

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Habe heute die Neugewickelte Lima eingebaut, kleine probefahrt ...13,8-14,2 V am Miltimeter. So nach ca. 6km wurden es immer weniger...Multi ging runter bis auf 12,6V ( so eine scheiß ). Bin dann heim und habe einen anderen Regler eingebaut und siehe da, genau das selbe problem. Lima ausgebaut zu dem der sie überholt hat gefahren der hat sie angeschloßen und mit einem Motor auf ca. 5000Umin laufen lassen da brachte sie 14,3V. An was kann das liegen?
Werde in nächster Zeit mal eine Lima von der Prolink einbauen ( wenn sie paßt ) mal schaun wie es da ausschaut.

Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 416
Registriert: Di 17. Jul 2018, 14:47

Re: CBX problem Lichtmaschine

Beitrag von Forum Member »

Das ist Mist

Ich glaube die ProLink-Lima ist größer im Durchmesser
Wenn ich mal sterbe ist meine grösste Sorge,
dass meine Frau die Werkzeuge und Maschinen für das Geld verkauft,
was ich ihr erzählt habe als ich es angeschafft habe

Antworten