Sicherungsring Hauptbremszylinder CBX 1000 CB1

Antworten

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0


Topic Author
Forum Member

Sicherungsring Hauptbremszylinder CBX 1000 CB1

Beitrag von Forum Member »

Hallo zusammen,

bei der Überholung der Hauptbremszylinders ist ein tiefliegender Sicherungsring zu entfernen, um Bremskolben und Dichtungen ausbauen zu können.
Hierfür gibt es laut Honda Shop Manual eine spezielle Sicherungsring Zange mit langen, in 90 Grad Winkel angeordneten Spitzen (Teile Nr. 07914-3230001). Leider kostet die Zange
relativ viel Geld (eBay bei AC ca. 125 EUR) und für einen einmaligen Einsatz lohnt so ein Invest nicht unbedingt.

Bei der Suche nach einer günstigen Alternative bin ich bei Amazon auf die KS Tools 500.1037 Classic Langarm-Seegeringzange gestoßen. Diese kostet nur knapp
24 EUR und macht qualitativ einen brauchbaren bis guten Eindruck.
KSTools_Zange.jpg
Evtl. muss man die Spitzen noch etwas in Form feilen um den Ring richtig erreichen und greifen zu können, aber dann funktioniert es ganz gut.

Hoffe die Info hilft anderen bei der Überholung Ihres Hauptbremszylinders.

Beste Grüße,
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Forum Member
Offline
Beiträge: 1517
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Sicherungsring Hauptbremszylinder CBX 1000 CB1

Beitrag von Forum Member »

Guter Tipp, vielen Dank.


Forum Member
Offline
Beiträge: 42
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 10:25

Re: Sicherungsring Hauptbremszylinder CBX 1000 CB1

Beitrag von Forum Member »

Ich habe eine kleine Zange von Knipex.
Damit ist es auch kein Problem
Wer sagt eigentlich, dass ein Sixpack eines Mannes uebereinander sein muss?
Nebeneinander geht doch auch :dh:

Antworten